Hochzeit planen

Erste Tipps für dich – Hochzeit planen Düsseldorf

Endlich ist es soweit: du bist verlobt. Herzlichen Glückwunsch! Um eine Hochzeit planen zu können, benötigst du genügend Vorlaufzeit. Wenn ihr schon zeitnah heiraten möchtet, darfst du keine Zeit verlieren und solltest schnellstmöglich mit der Hochzeitsplanung beginnen. Ich gebe dir einige hilfreiche Tipps für die ersten Schritte der Hochzeitsplanung. Eine Hochzeit planen Düsseldorf? Gerne nehme ich dir die komplette oder aber auch Teile der Planung ab!

Hochzeit planen: To Dos mindestens 12 Monate vorher

  • Brainstorming: wie soll deine Hochzeit überhaupt aussehen? Mache dir zunächst grundsätzliche Gedanken über die Hochzeitsfeier, die Trauung, etc.
  • Budget: kläre mit deinem Verlobten ab, wie viel Geld ihr für eure Hochzeit ausgeben wollt und auch könnt.
  • Datum: Habt ihr ein fixes Hochzeitsdatum? Oder nur eine Lieblingsjahreszeit?
  • Gäste: Wer soll alles mit euch feiern? Fertigt schon mal eine erste Gästeliste an
  • Location: alles steht und fällt mit der Location. Wenn ihr die ersten 4 Punkte festgelegt habt, könnt ihr direkt in die Locationsuche gehen.
  • Weitere Ideen sammeln: nach dem ersten Brainstorming könnt ihr nun konkrete Ideen und Vorstellungen festhalten. Hierfür eignen sich Hochzeitsmessen ideal.
  • Hochzeitsplaner: Wenn ihr jetzt schon merkt, dass euch alles über den Kopf wächst, könnt ihr euch überlegen, ob es nicht doch sinnvoller ist, einen Experten zu engagieren
Vielleicht sehen wir uns am 15./16.01.22 bei der Trau Dich! in Düsseldorf?

To Dos 12 Monate vorher

  • Save the Date Karten: Warne deine Gäste schon mal mit deinem Hochzeitsdatum vor, sodass möglichst viele kommen können
  • Brautkleid: einige Brautkleider haben eine Bestellvorlaufzeit von 6 Monaten. Kümmere dich deshalb schon vorher um die Anprobe
  • Dokumente: habt ihr alle Dokumente für das Standesamt?
  • Ablaufplan: ein grober Ablaufplan des Hochzeitstages kann jetzt schon erstellt werden
  • Fotos: Wollt ihr professionelle Fotos? Dann solltet ihr euch jetzt schon um einen Fotografen kümmern
  • Musik: DJ, Band oder doch beides?
  • Unterstützung erhaltet ihr von euren Trauzeugen. Habt ihr diese schon bestimmt und gefragt? 😊

Das sind die ersten Schritte einer Hochzeitsplanung – kurz und knapp beschrieben. Du hast dir das alles anders vorgestellt? Du kommst aus dem Raum Düsseldorf? Eine Hochzeit planen Düsseldorf – ich stehe euch als Hochzeitsplanerin gerne zur Verfügung!

Eure Jessica

0 Comments